Mittwoch, 05 Juli 2017 17:31

Schützenfest in Nartum

Geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nachfolger für Frank Witte und Gaby Meier gesucht

Anzeigen-Sonderthema aus der Zevener Zeitung vom 06.07.2017

Ein wahrer Festmarathon steht für die Nartumer Schützen an: Gleich an vier Tagen, und zwar vom 6. bis 10. Juli, feiert das Schützenvolk sein diesjähriges Schützenfest. Nachdem die Kindermajestäten wie immer bereits vorab ermittelt wurden, sollen dann die Nachfolger für den Rest des Königshauses gefunden werden.

Eingeläutet wird das Schützenfest mit dem Preis- und Pokalschießen am Donnerstag, 6. Juli, und Freitag, 7. Juli. Am Freitagabend ist traditionell Party angesagt: Unter dem bewährten Motto „The next Generation“ steigt ab 22 Uhr die Zeltfete, bei der die Schützen ihre Ausdauer beim Feiern unter Beweis stellen können. Nach einer kurzen Nacht heißt es am Sonnabend um 11.45 Uhr schon wieder „Antreten“ zum Abholen des Schützenkönigs. Musikalisch begleitet vom Spielmannszug Weertzen marschiert der Schützentross zu seinem Regenten Frank Witte.

Von 15 bis 18 Uhr ist Zielsicherheit beim HNWSchießen, KK-Glücksscheibe und Preisschießen gefragt. Fürs leibliche Wohl werden Kaffee und Kuchen bereitgehalten. Wer sein Glück im Spiel versuchen möchte, sollte die Tombola nicht verpassen und auch beim Knobeln gibt es Preise zu gewinnen.

Ebenfalls am Sonnabend findet das Ausschießen der Jugendmajestäten und der Damenbesten statt. Beginn ist um 16 Uhr. Auch an den Nachwuchs haben die Organisatoren gedacht: Die kleinen Schützenfestbesucher können sich beim Kinderschminken und Glücksrad vergnügen. Zudem steht eine Hüpfburg zum Toben bereit.

Der Startschuss für die große Schützenparty mit „Sound Music Plus“ fällt um 18.30 Uhr. Auch die HNWSiegerehrung ist dann vorgesehen. Um 20.30 Uhr werden ebenfalls auf der Schlagerparty die Pokale verteilt.

Nachdem am Sonntag eine kurz Verschnaufpause ansteht, geht es am Montag, 10. Juli, auf die Zielgeraden des diesjährigen Schützenfestes. Am letzten Tag des Festmarathons treten die Schützen um 11.45 Uhr an. Gemeinsam mit den „Fidelen Bassumern“ marschiert der Tross zur Abholung des Regenten Frank Witte. Am Nachmittag nehmen die Schützen ab 15 Uhr die KKGlücksscheibe ins Visier. Auch das Preisschießen steht dann auf dem Programm.

Kaffee und Kuchen sorgen für die nötige Stärkung und bei der Tombola ist wieder buchstäbliche Schützenhilfe von Glücksgöttin Fortuna gefragt.

Ab 15.30 Uhr kommt der Nachwuchs bei Kinderbelustigung und Hüpfburg auf seine Kosten. Nur eine halbe Stunde später steigt die Spannung, wenn beim Königsschießen ein Nachfolger für Schützenkönig Frank Witte gefunden werden soll. Nervenkitzel kommt sicherlich auch bei den Kindern auf, deren Majestäten um 17 Uhr proklamiert werden. Ab 20 Uhr steht der Festball an, auf dem die Band „Tutti Frutti“ für flotte Klänge sorgen wird. Damit die Schützen aber nicht zu lange auf die Folter gespannt werden, erfolgt um 20.15 Uhr zunächst die Proklamation des neuen, hoffentlich kompletten Königshauses. (KS)

Frank

Hallo Schützinnen und Schützen, liebe Nartumer und Gäste!

Mein Jahr als Euer König neigt sich dem Ende zu. Es war mir eine große Freude und Ehre, dieses Jahr erleben zu dürfen. Gern denke ich an die schönen, gemeinsamen Stunden auf den von uns besuchten Festen zurück. Dafür möchte ich heute Danke sagen bei den Menschen, die mich unterstützt und begleitet haben. Besonderer Dank gilt meinen Rittern Jan und Lars, der Damenbesten Gaby Meier mit ihren Begleiterinnen, dem Jugendkönig Yannick mit seinen Begleitern und zum Schluss meiner Frau Manuela, unseren Kindern Anna und Dirk, die mir immer zur Seite standen und mir den Rücken freigehalten haben. Ich freue mich auf das Schützenfest 2017 und wünsche meinem Nachfolger ein ebenso ereignisreiches Königsjahr, wie ich es hatte.

Euer Schützenkönig

Frank Witte

 

 


GabyLiebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Gäste!

Zu unserem diesjährigen Schützenfest möchte ich Euch herzlich begrüßen. Bei hoffentlich bestem Wetter und ausgelassener Stimmung wünsche ich allen Gästen, Schützinnen und Schützen viel Spaß beim Nartumer Schützenfest.

Meine Zeit als Damenbeste neigt sich dem Ende entgegen und ich möchte mich bedanken bei allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern, die uns in diesem Jahr unterstützt haben. Ein ganz besonderer Dank geht an meine beiden Begleiterinnen Heike und Julia. Allen Schützinnen und Schützen wünsche ich eine ruhige Hand, viel Erfolg und meiner Nachfolgerin ein schönes und ereignisreiches Schützenjahr als Damenbeste des Schützenvereins Nartum.

Eure Damenbeste 2016

Gaby Meier

 

Gelesen 184 mal Letzte Änderung am Sonntag, 09 Juli 2017 17:47