Aktuelles vom Hafenverein

Mittwoch, 06 August 2014 22:19

Einladung zum 3.Hafengeburtstag

Geschrieben von

Der Deich ist gemäht, die Poller montiert und das erste Schiff ist auch schon eingelaufen. Alles da, nur das Wasser fehlt.

Hafenpoller1Vorbereitungen Hafengeburtstag

Die Vorbereitungen für den 3. Hafengeburtstag sind bereits in vollem Gange.

Am

23.August

ab 18 Uhr

gibt es wieder Getränke, Bratwurst, Fischbrötchen und geräucherten Fisch. Als musikalisches Highlight dürfen wir den Shanty-Chor aus Zeven begrüßen. Gegen 20 Uhr soll die Taufe unseres noch namenlosen ersten Schiffes stattfinden. Namensvorschläge werden gerne angenommen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der letztendliche Namensgeber wird bei der Schiffstaufe auch mit einer kleinen Überraschung beglückt.

Schiff - Kopie

Als Einstimmung und für die wenigen Unwissenden was der Nartumer Hafenverein da so treibt und wieso Nartum einen Hafen hat, sendet das ZDF am Sonntag davor, den 17.8. um 18:30 Uhr noch mal einen Bericht in der Sendung Terra Xpress Expedition in Super-Deutschland.

Dienstag, 17 Juni 2014 20:33

Studienfahrt zum Fischmarkt

Geschrieben von

Nartumer Hafenverein auf Studienfahrt

Als Vorbereitung auf die eventuelle Erhöhung des Meeresspiegels und der damit verbundenen Überflutung des norddeutschen Raumes unternimmt der Nartumer Hafenverein in jedem Jahr eine Studienfahrt zur Planung der dann oder bis dahin zu errichtenden Infrastruktur.
Nach der letzt jährigen Rundfahrt durch den Hamburger Hafen wurde in diesem Jahr der Hamburger Fischmarkt ausführlicher unter die Lupe genommen.
Abgelegt wurde vergangenen Sonntag um 4 Uhr morgens am Neptuns Inn mit 22 Mitgliedern und 4 Gästen an Bord der MS Schmätje.
Nach einem Bummel über den Fischmarkt wurde speziell das Fischauktionshaus genauer untersucht. Bau und Organisation des Innenlebens erwiesen sich als äußerst interessant und es wurden bedeutende Kontakte geknüpft. Um 10 Uhr ging es ohne Verluste von Mann oder Gerät sondern mit reichlichen Einkäufen zurück nach Nartum.
Auf dem Heimweg wurde bei Verzehr der ersten Einkäufe noch reichlich über die gewonnenen Erkenntnisse sinniert und schon beschlossen, dass man dort nicht das letzte Mal gewesen sei. Zu letzt stellt sich die Frage: Bauen wir neu, oder ziehen die um?
Der Nartumer Hafenverein wird das nächste Mal auf dem Sommerfest des TUS Nartum am 2.8. mit seinem mobilen Leuchtturm und einer Cocktailbar präsent sein.
Und die Planungen für den diesjährigen Hafengeburtstag am 23.8. laufen bereits. Aber zu diesem sicherlich wieder besonderem Spektakel wird zu gegebener Zeit extra berichtet.

fischmarktgruppenbildDie Delegation des Nartumer Hafenvereins morgens um 6 in Hamburg

Dienstag, 04 Februar 2014 23:03

Hauptversammlung Hafenverein 2014

Geschrieben von

Leichtmatrosen und Klabautermänner spinnen Seemansgarn

  

Was machen Finkenwerder Fischerhemden, Ringelshirts und Co in Nartum? Karneval? Nein, es ist die alljährliche Jahreshauptverssammlung des einzigen Hafenvereins ohne Hafen. Bei maritimer Tischdekoration hielten am vergangenen Freitag knapp 50 der Mitglieder des HafenvDF 20140124 Urkundeereins und ein Gast ihre Versammlung ab. Mit „Ahoi meine lieben Leichtmatrosen und Klabautermänner“ begrüßte Hafenmeister Hans-Dieter Stemmann zur Jahreshauptversammlung. Etwa die Hälfte der Mitglieder und der eine Gast waren der Einladung der Hafenmeister gefolgt. Gleich nach der Begrüßung folgte der Tagesordnungspunkt zwei: Das Essen. „Smutje und das Kompetenzteam“ des Nartumer Hofes alias Neptun’s Inn lieferte ein kräftiges Menü für die gesamte Crew des Vereins an den Tisch: Es gab wahlweise Matjes oder Schnitzel mit Bratkartoffeln. Gut gestärkt ging es dann mit weiteren Tagesordnungspunkten weiter. Hafenmeister Hans-Dieter Stemmann verlas unter anderem den Jahresbericht aus 2013. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Verein. So haben die Nartumer mit ihrer kuriosen Idee bisher in zwei seriöse Fernsehsender mit einem Kurzportrait geschafft. Auch im Radio gab es schon einige Berichte über den Hafenverein zu hören.

Der Bericht des Logbuchschreibers ließ auf einen interessanten Verlauf der Versammlung im vergangenen Jahr schließen. Der Bericht des Deichgrafs fiel dagegen etwas ernster aus. Dieser war nämlich zum Zeitpunkt des ersten Strandvergnügens anlässlich der Ankündigung des ZDF-Fernsehteams an der Unterstützung der überfluteten Gebiete beim Elbhochwasser beteiligt. Der Hafenverein hatte bereits vor der Veranstaltung Bedenken, das Fest zu veranstalten, jedoch machte der Verein aus der Not eine Tugend und spendete anschließend mehr als die Einnahmen des Strandvergnügens, nämlich 1.000 € für die Flutopfer in der Elbregion.

Als Neuwahl stand der Posten des Logbuchschreibers zur Disposition. Lars Rosebrock wurde nach einer einstimmigen Wahl von Frank Jagels abgelöst. Als neuer Kassenprüfer wurde Frank Cordes einstimmig gewählt. Was wäre eine Versammlung ohne Ehrung? So wurde Schleppermatrose Christoph Flucke für seinen außerordentlichen Einsatz bei der Bergung und der Überführung des Krabbenkutters „Stemmholz“ zum Leiter des Havariekommandos Teerstraße auf Lebenszeit ernannt. Der Kutter „Stemmholz“ wartet derweil im Hafengelände auf seine Restauration. Als Programmpunkte für das Jahr 2014 steht erneut eine Studienfahrt an. Ziel wird der Hamburger Fischmarkt sein. An dem Ausflug am 14. Juni können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Das diesjährige Hafenfest wird am 23. August stattfinden. Angedacht, aber noch nicht endgültig bestätigt ist der Auftritt des Shantychors aus Spaden. Und wer weiß, vielleicht ist ja auch wieder ein Fernsehteam dabei…

Donnerstag, 23 Januar 2014 12:29

Hafenverein lädt ein zur Versammlung

Geschrieben von

Hans Dieter Stemmann blickt zurück – Studienfahrt und Zustand des Krabbenkutters im Blickpunkt

In der Nartumer Hafenkneipe „Neptuns Inn“ – auch als „Nartumer Hof“ bekannt – kommen die Mitglieder des Hafenvereins am morgigen Freitag, 24. Januar, zusammen. Die Versammlung beginnt um 19.00 Uhr oder auch 7 Glasen. „Nach dem zünftigen Bismarck-Essen wird Hafenmeister Hans Dieter Stemmann Rückschau auf das abgelaufene Jahr halten“, heißt es in der Ankündigung an die Zevener Zeitung. Er wird noch einmal an die Höhepunkte des Jahres, die beiden Fernseh- und Radioauftritte erinnern. Auch die Studienreise in den Hamburger Hafen und der zweite Nartumer Hafengeburtstag wird Erwähnung finden. Weitere Themen des Abends werden die diesjährige Studienfahrt zum Hamburger Fischmarkt im Juni sowie der Hafengeburtstag im August sein. Darüber hinaus wird der „Hafenmeister“
über den Zustand und die weitere Verwendung des beim Orkan „Xaver“ auf Grund gelaufenen Krabbenkutters „Stemmholz“ berichten, der seitdem auf Reede im Nartumer Hafengebiet stehe. Anregende Diskussionen über den rasanten Anstieg des Meeresspiegels werden am Ende der Zusammenkunft stehen. (ZZ/tk)

 

Originalbericht aus der Zevener Zeitung vom 23.01.2014

Mittwoch, 18 Dezember 2013 21:21

Hafenverein bei Mare Radio

Geschrieben von

Der Nartumer Hafenverein war schon wieder im Radio !

Dieses mal bei Mare Radio:

 

Montag, 07 Oktober 2013 19:47

Hafenverein im Radio

Geschrieben von

Der Nartumer Hafenverein ist nun auch im Radio :

 

Deutschland Radio Wissen Klimawandel Acker Ahoi